Unser Unternehmen und seine Historie

Hier ein kurzer Überblick über unsere Unternehmensgeschichte:

2007    

In den Ostertagen erfolgt der Umzug von Grafing nach Landsham-Pliening in die Nähe des Münchner Autobahnrings in großzügige und auf modernstem Stand eingerichtete Lager- und Büroräume. Seither konnten wir durch neue Mitarbeiter, eine neue EDV, die Ausweitung der Arbeits- und Lieferzeiten und viele weitere Verbesserungen in den einzelnen Abläufen unsere Kundenzahl und die mit den Kunden getätigten Umsätzen weiter steigern.

2006    

Die steigenden Kundenzahlen und die größere regionale Ausdehnung des Kundenstamms bringen eine stärkere Vernetzung mit anderen regionalen Bio-Händlern mit sich und führen schließlich zur Gründung der EPOS Bio Partner Süd GmbH als Netzwerk mit den neuen Mitgesellschaftern BODAN und CNK und den Kooperationspartnern Handelskontor Willmann, pax an und Zaich & Woar. Die Aufnahme des Geschäftsbetriebes erfolgt zum 01.10.2006 als Fachgroßhandel für Bio in der AHV mit einem Logistik-Netzwerk über ganz Süddeutschland.

2004    

Im Frühsommer 2004 beschließen Susanne und Hermann Oswald, die Bereiche Logistikdienstleistung und Belieferung von Abo-Kisten und Bio-Fachhandel einzustellen und das Unternehmen auf die Belieferung von Großverbrauchern auszurichten - ab da gilt: 100% Bio, 100% AHV, alles aus einer Hand!

2000    

Zum ersten Mai Umzug in neue und größere Räumlichkeiten im Herzen Grafings - die größere Kundenzahl, das gewachsene Lagersortiment und die größere Mitarbeiterzahl erfordern und ermöglichen dies. In den folgenden Jahren wächst die EPOS GmbH mit Ihren Kunden und beliefert neben AHV-Betrieben auch den Bio-Fachhandel. Ebenfalls stellt sie ihre Struktur als Logistikdienstleister verschiedenen Unternehmen der Bio-Branche zur Verfügung.

1998    

Der Kundenstamm wächst, das Sortiment wird um Getränke, Obst, Gemüse und erste Trockenwaren im Großgebinde erweitert. Die Zusammenarbeit mit Bodan beginnt. Die EPOS GmbH fungiert auch als Lieferant und Dienstleister der ersten BASIC-Läden, an deren Konzeption und Entstehung Susanne und Hermann Oswald direkt beteiligt sind.

1997     

Am ersten Mai beginnt die EPOS GmbH in einem umgebauten Kuhstall eines Bio-Bauern bei Grafing mit der Belieferung der ersten Hotels mit Bio-Produkten für das Frühstücksbuffet.

Der Speiseplanmanager

Eine gesunde, ökologische Außer-Haus-Verpflegung für alle Kinder und Jugendlichen ist unser Ziel!

Sie sind für die Mittagsverpflegung in einem Kindergarten, einer Schule oder einem Hort verantwortlich? Sie wollen auf Bio-Kost umstellen?

Dann sind Sie beim Bio-Speiseplanmanager von „Bio für Kinder“ genau richtig! Alles Kostenlos!

Jobbörse

Neuigkeiten

 

...lautet das Verpflegungsmotto von Josef Holzer, Leiter der Betriebsgastronomie im Hause HiPP in Pfaffenhofen. [...] Artikel: chefs! Ausg. Mai 2016

 

Weiterlesen

 

Bio kann jeder - in der Gemeinschaftsverpflegung, in Kita & Schule: gesund, schmackhaft & finanzierbar - Einladung zum Workshop am 15.07.16 in...

 

Weiterlesen

 

Die Gespräche des geheimen Trilogs von Parlament, Rat und Kommission über das EU-Bio-Recht geben Anlass zu großer Sorge

 

Weiterlesen

 

Tiefkühlprodukte sind in den Profiküchen der Außer-Haus-Verpflegung nicht mehr wegzudenken. Auch im Biobereich erfreuen sich die Tiefkühlwaren einer...

 

Weiterlesen

Gesetzesänderungen